relax & release

Das Geheimnis starker, sensibler Powerfrauen

In 12 Wochen gefühlvoll und selbstsicher von der ausgepowerten Frau zur smarten Powerfrau

Nach außen hin..

Bist du eine Powerfrau und bist es gewohnt im Job und im Privatleben 100% zu geben
Nimmt dich dein Umfeld als taffe, selbstbewusste und zielstrebige Frau wahr
Bist du perfekt organisiert und führst gefühlt eines dieser „Hollywood-Karrierefrau-Film“-Leben (toller Job, tolles Gehalt, tolle Freunde, aufregende Männer-Geschichten, toller Lifestyle

Doch eigentlich...

Hast du das Gefühl non-stop funktionieren zu müssen
Hast du Angst, dich selbst und dein Umfeld zu enttäuschen, schließlich willst du keine Schwäche zeigen
Bist du nur mehr gefrustet vom Dauer-Dating
Bist du erschöpft, weil du nie abschalten kannst und permanent deine Entscheidungen hinterfragst
Ist perfekt noch immer nicht gut genug für dich
Bist du nach dem Aufwachen schon angespannt und innerlich gestresstx
Gibt dir dein Lieblingssport auch nicht mehr nachhaltig den gewünschten Ausgleich
Fahren deine Emotionen zunehmend Achterbahn mit dir
Sagst du häufiger Treffen mit deinen Mädls ab, weil dir „alles zu viel“ wird
Fragst du dich, ob deine jetzige Situation wirklich das ist, was du willst
Hast du das Gefühl, du verlierst dich selbst mehr und mehr aus den Augen

...und du hast keinen Plan wo du ansetzen sollst,
um diesen Kreislauf zu verlassen?
Du fühlst dich mies, weil "die anderen schaffen das ja auch easy", oder?

salespage_birgit_i_feel_you.png
Mein Weg zu mehr Balance

I FEEL YOU

Meine Liebe, ich kann mich so gut in dich hineinversetzen. 10 Jahre lang, habe ich diesen Lifestyle gelebt. Nach außen hin galt stets das Motto „höher, schneller, weiter“. Hauptsache ich hatte bis zu meinem 30. Lebensjahr meine beruflichen und privaten Ziele erreicht. Nach außen hin schien alles perfekt: toller Job, toller Lebensstandard, tolle Freunde, tolle Familie. Warum also beschweren?
Ich war getrieben von Perfektionismus, einem enormen Anspruch an mich selbst, dem Gefühl es allen Recht machen zu müssen und genauso performen und leisten zu müssen, „wie alle anderen“. Der ständige Vergleich, das permanente im Außen leben und nie Innehalten brachte mich an einen Punkt an dem nichts mehr ging. Dass ich zunehmend Tage hatte, an denen ich kaum aus dem Bett kam, sich die emotionalen Ups and Downs häuften und ich am Rande eines Burn-Outs stand, ist an der Stelle vermutlich keine Überraschung für dich.

Doch das Leben schickte mir zu richtigen Zeit, die richtigen Menschen. Sie haben mich auf einen Weg geführt, der es mir heute ermöglicht, Frauen wie dich zu unterstützen und dir zu zeigen, dass du nicht verkehrt bist, dass es nicht normal ist ständig zu performen und dass es okay ist, seinem sensiblen Kern sichtbar mehr Raum zu schenken.

Heute...